NEU! Änderungen der Qualitätsprüfungen des MDK ab 2019- Für Einrichtungsleitungen und Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen- NEU!

Ab Herbst 2019 gelten neue Regelungen für die Qualitätsprüfungen des MDK! Seien Sie vorbereitet!

Bereiten Sie jetzt Ihre Mitarbeiter durch angepasste Instrumente und Fortbildungen auf die Überprüfungen vor. Ziel der angebotenen Fortbildung ist daher die effektive Vorbereitung auf die MDK-Prüfung unter Berücksichtigung der aktuellen Expertenstandards und direkt auf das Arbeitsumfeld bezogen.

Je nach Zielgruppe variiert der Zeitrahmen von 90 min- bis 3 h. Fragen Sie bitte nach und vereinbaren Sie diesen mit uns gemeinsam.

 

Inhalte:

Wer sind MDK und die Heimaufsicht?

Was ist zu beachten? Wie wird dokumentiert?

Rechtliche Grundlagen, Qualitätspindikatoren, Prüfverfahren

Vorbereitung der MDK- Prüfung

Pflegeexpertengespräche professionell führen

200,00 €

  • buchbar

Workshop: Nationale Expertenstandards für Einrichtungen im Gesundheitswesen- Leitungsebene

Ein Workshop für Führungskräfte und Leitungspersonen zur Implementierung der nationalen Expertenstandards ins eigene Praxisfeld.

Für Altenpflegeeinrichtungen, Gesundheits- und Krankenpflegeeinrichtungen

Der Workshop befasst sich in einem theoretischen Teil mit den gesetzlichen Hintergründen, sowie den pflegewissenschaftlichen Betrachtungen zu Qualität und Qutcome der Organisation. Der zweite Teil ist auf gezielte praktische Hilfestellungen aufgebaut, um Ihnen ganz individuell die Einführung und Umsetzung der  Expertenstandards innerhalb der eigenen Einrichtung zu erleichtern.

Dauer: 6 Einheiten a´45min

 

Schauen Sie auch in unserem Schulungskatalog nach weiteren oder ergänzenden Angeboten oder fragen Sie unverbindlich an. 

350,00 €

  • buchbar

Nationale Expertenstandards im Praxisfeld Pflege

Ein Workshop für Pflegekräfte in Altenpflegeeinrichtungen, Gesundheits- und Krankenpflegeorganisationen

Zur Umsetzung der nationalen Expertenstandards im eigenen Praxisumfeld.

Für Pflegekräfte 

Der Workshop befasst sich in einem theoretischen Teil mit den gesetzlichen Hintergründen, sowie wissenschaftlichen Betrachtungen zu Qualität und professionellem Pflegeverständnis. Der zweite Teil bietet praktische Hilfestellungen, um gemeinsam mit den Mitarbeitern ganz individuell die Möglichkeiten zur Umsetzung nationaler Expertenstandards im eigenen Arbeitsumfeldes zu gestalten.

Dauer: 4 Einheiten a´45min

 

Schauen Sie auch gerne in unserem Schulungskatalog nach weiteren oder ergänzenden Angeboten oder fragen Sie unverbindlich an. 

210,00 €

  • buchbar

Ich muss doch nach Hause! Umgang mit Demenz im Pflegealltag

Ein Workshop zum pflegerischen Umgang mit Demenz und Desorientiertheit. Anhand klassischer Situationen lernen wir gemeinsam, welche Möglichkeiten Pflegepersonal in den unterschiedlichen Phasen des Verlaufs und auch den Gemütszuständen hat, umd die Situation für alle würdevoll, deeskalierend und professionell zu bewältigen. 

Wie kann man Scham und Wahrheit im Rahmen von Demenz begegnen und wie kann man Gewalt vermeiden? Wie können Pflegende sich des eigenen Handelns bewusst werden? Erleben Sie,wie sich die eigene Rolle auf das Umfeld Ihrer Einrichtung auswirkt, wenn Ihre Mitarbeiter verstehen, wie sie mit solchen Alltagssituationen umgehen müssen und nicht nur glauben, sondern wissen, was sie tun...

4 Einheiten a 45min

Der Kurs wird auch für Angehörige (s. Rubrik Angehörige) und Freunde/ Bekannte (s. Rubrik Hinz und Kunz) angeboten.

200,00 €

  • buchbar

Gewalt im pflegerischen Kontext

Gewalt ist tabu und findet doch täglich an vielen Orten, auch in Pflegesituationen, statt. Was bedeutet Gewalt, wo fängt Gewalt an? Was fällt unter Gewaltausübung? Ursachen und Auswirkungen von Gewalt? Maßnahmen zur Prävention Wann und wie kommt Gewalt in der Pflege vor? Umgang mit beobachteter Gewalt Bewältigungsstrategien Selbstreflektion Foto: pflege.de

200,00 €

  • buchbar

Freiheitsentziehende Maßnahmen im 'Praxisfeld Pflege

Freiheitseinschränkende Maßnahmen

FEM werden in der Pflege immer weniger eingesetzt 

Sie widersprechen dem Grundrecht auf Freiheit und fallen ohne richterliche Zustimmung unter die Anwendung von Gewalt.

Damit ist es Ziel, diese Maßnahmen im Alltag für alle Betroffenen zu vermeiden bzw. so selten, wie nur möglich, anzuwenden.

Es müssen Alternativen her!

 

Inhalte des Workshops

Was sind FEM und warum werden sie eingesetzt?

„Wirkungen“ und „Nebenwirkungen“ von FEM

Gesetzliche Regelungen

Gewalt und Freiheitsentzug

Alternativen zur Reduzierung der FEM

Weglauftendenzen

 

4 Einheiten a 45min

200,00 €

  • buchbar

Qualitätsmerkmale von Gesundheitseinrichtungen - Vortrag/ Workshop

In Zeiten des Strukturwandels, steigendem Wettbewerbsdruck und Qualitätsanforderungen, verbunden mit Personalknappheit u.v.m.  reicht die alleinige Existenz auf dem Markt für Gesundheitseinrichtungen kaum mehr aus, um langfristig zu überleben. Um auf dem Markt wahrgenommen zu werden, ist es wichtig, aufzufallen.

Um darüber hinaus in die engere Wahl der (potentiellen) Kunden zu gelangen, ist es wichtig, die (möglichst positive) Botschaft der eigenen Einrichtung gekonnt nach außen zu transportieren.

Wer sind wir? Warum gibt es uns? Was wollen wir? Dazu gibt es verschiedene Methoden, Kreativlösungen und auch Techniken.

 

Was sollte bei der Planung der eigenen Strategie unbedingt im Vorfeld Beachtung finden? Wie erreicht man die Zielgruppen am besten? Wie zeige ich, dass ich mich mit guter Qualität und anderen Merkmalen vom Markt abhebe? Was ist ein Leitbild und was bringt es mir für meine Einrichtung? Welche Möglichkeiten bieten soziale Netzwerke für ein gelingendes outcome? ....

420,00 €

  • buchbar

Uns kann man suchen und finden:

1. Wenn Sie uns bewusst finden wollen, ist das die ideale und beste Voraussetzung.

2 Finden Sie uns einfach so, ist es Glück im Unglück, einfach Schicksal oder auch eine bereits weiter oben aufgeführte Orientierungsstörung, auch dann helfen wir gerne weiter!

3. Über die social- media-buttons 

4. Einfach mal reinschauen, anrufen oder uns per Mail konaktieren, es führen viele Wege nach Rom- und auch zu uns! 

CarefortheOne

Carespektiven im kommunalen Gesundheitswesen

In der Hohl 5

35792 Löhnberg

Telefon: 064719278827

Mobil:   01629450413

email:    info@carefortheone.de