Sie kommen im beruflichen Alltag oder im Verein zunehmend mit Menschen mit Demenz in Kontakt und wissen nicht so genau, wie Sie oder Ihr Team damit umgehen sollen?


Die gesellschaftlichen Herausforderungen, die die Demographie mit sich bringt, sind für alle bereits in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens spürbar. Um gerade Menschen mit beginnenden Handicaps, bei dementiellen Veränderungen und auch körperlichen Einschränkungen, weiter einen guten und auch sicheren Umgang und Service zu bieten und damit dem Gedanken an Inklusion gerecht zu werden, brauchen Sie und Ihr Team schnell und praktisch das nötige Wissen im Umgang mit diesen Begleiterscheinungen einer zunehmend alternden Gesellschaft.

Werden Sie beispielsweise Demenz- Partner und lassen Sie die Mitarbeiter oder auch Vereinsmitglieder bei einer unserer niemals langweiligen Schulungen von diesem Wissen für Ihren beruflichen Alltag profitieren. Wir richten unsere Schulungen gezielt auf die Alltagssituationen Ihrer Mitarbeiter/ Ihres Teams / Ihrer Schüler und damit ihren konkreten Bedarf aus und kommen auch gerne in Form unserer Inhouse- Schulungen zu Ihnen in die Organisation.


Demenz- Workshops

Banken, öffentliche Einrichtungen, Verwaltungsbehörden,

Schulen Sie ihr Team im Umgang mit Unsicherheiten in beruflichen Begegnungen mit Menschen mit dementiellen Veränderungen. Helfen Sie und: Reagieren Sie richtig!

 

Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste,  

Lernen Sie den Umgang mit Situationen, in denen Sie Menschen mit Demenz behilflich sind. Wie vermeiden Sie Abwehrverhalten, wie können Sie Menschen mit Demenz besser und zielgerichteter helfen. Was gibt es zu beachten und wo sind Grenzen? 

 

Arztpraxen, Apotheken, Handel- und Gewerbe 

Sie treffen immer häufiger auf Kunden mit dementiellen Veränderungen und stehen vor Situationen, in denen Sie oder ihre Mitarbeiter nicht wissen, wie Sie  richtig handeln? Begleiten Sie Menschen mit Demenz und helfen Sie ihnen, sich in ihrem Unternehmen zu orientieren.

Es ist ganz leicht, wenn jeder weiß, wie es geht!

 

Demenz macht Schule- für Kinder und Jugendliche

Wir begegnen der Demenz als begreifbares Phänomen der Gesellschaft, speziell für Schulen und methodisch ausgerichtet auf Kinder und Jugendliche. Spielerisch erfahren wir gemeinsam, wie jeder von uns helfen kann und dass es vielleicht sogar noch Spaß macht! :-) Sprechen Sie uns an! Die Demenz ist  inzwischen für viele Kinder und Jugendliche ein Teil der häuslichen Umgebung und des sozialen Umfeldes. Machen wir Sie fit für die Zukunft!

 

Vereine

Vereine sind im Rahmen der Demenz eine unvorstellbar wichtige Ressource. Gerade Menschen mit beginnender Demenz und auch Angehörige können dadurch unheimlich profitieren, denn dort geschieht wichtige Präventionsarbeit. Gerne informieren wir Sie und Ihre Mitglieder im Verein über Möglichkeiten der Demenzunterstützung. Werden Sie als Verein offizieller Demenzpartner der Deutschen Alzheimergesellschaft und zeigen Sie öffentlich, dass Sie sich für Betroffene und Angehörige einsetzen möchten. 

 

 





Impressions